Was muss ich dokumentieren?

Dokumente bereithalten

Der Hersteller bzw. Betreiber ist verpflichtet, verschiede Dokumente bereitzuhalten, um sie gegebenenfalls der Marktüberwachungsbehörde vorzulegen. Mit diesen Dokumenten soll belegt werden, dass die Vorschriften – meist sind dies europäische Richtlinien und nationale Gesetze – tatsächlich eingehalten wurden und werden.

Wissen und Erfahrung

Diese Dokumente beinhalten schließlich alle sicherheitsrelevanten Daten, Berechnungen, Prüfungen, Protokolle und Erklärungen aber auch die Betriebsanleitungen. Es bedarf also nicht nur einer gründlichen Recherche um herauszufinden, welche Vorschriften welche Dokumente vorschreiben, sondern auch viel Erfahrung in der Erstellung der relevanten Daten. Vor allem die Betriebsanleitung unterliegt auch klaren Regeln, die schon bei den ersten Schritten der Risikobeurteilung berücksichtigt werden müssen.

Unterstützung durch den Ziviltechniker

Der Ziviltechniker unterstützt den Hersteller und den Betreiber während der Erstellung der Dokumente - von der Recherche angefangen bis zur Strukturierung und Formulierung, damit der Hersteller bzw. Betreiber der Marktüberwachungsbehörde auf Verlangen zuverlässige, korrekte und vollständige Dokumente vorlegen kann.

Informationsgespräch

Falls Sie noch Fragen haben oder Unterstützung benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
Wir stehen gerne für ein unverbindliches Informationsgespräch zur Verfügung:

Dipl.-Ing. Bernhard Fesl
Telefon: +43 6991 90 58 208
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum | AGB | © 2015